Auf der Alm da gibt’s…

Almen sind in Österreich nicht wegzudenken. Der Tourismusverband Saalfelden Leogang veranstaltet jeden Sommer eine Eventreihe, um den Almen neues Leben einzuhauchen.

Die Vögel zwitschern und die Sonne strahlt auf die Haut. Die Umgebung wird leiser, die Gedanken werden stiller. Schritt für Schritt, Baum für Baum, Stufe für Stufe kommt man seinem Ziel näher. Erste Töne sind zu hören und Melodien sind zu erkennen. Hier muss ich richtig sein.

Wandern ist eine Tätigkeit der Beine – und ein Zustand der Seele.

Cesare Maestri

Jeden Freitag im Sommer finden in Saalfelden Leogang Konzerte und Workshops auf verschiedenen Almen statt. Die Eventreihe Alm:Kultur soll dabei nicht nur Touristen, sondern auch Einheimische ansprechen und den Spagat zwischen Tradition und Moderne schaffen. Und dieser gelingt (wie ich finde) ausgezeichnet! 😉

 

Ich darf diese Eventreihe bereits zum dritten Mal in Folge fotografisch begleiten und bin jedes Mal aufs Neue von der Abwechslung des Programms begeistert.

icon_natur

Musikwanderung zur Steinalm (Saalfelden)

Am 3. Juli wurde die Alm:Kultur mit einer Musikwanderung zur Steinalm eingeläutet. Auch wenn sich das Wetter nicht von der sommerlichsten Seite zeigte, war die Wanderung mit ihren kleinen Konzerten auf dem Weg nach oben ein einzigartiges Erlebnis.

"Cobario" auf der Sinnlehenalm (Leogang)

Die dritte Alm:Kultur ging auf der Sinnlehenalm in Leogang über die Bühne. Der Mix aus Sonne und Regen machte der guten Stimmung nichts aus, denn „Cobario“ aus Wien ließen Urlaubsstimmung aufkommen.

Bis zum 28.8.2020 fanden die Konzerte und Workshops in Saalfelden Leogang statt. Hoffen wir auf sonnige und kulturreiche Freitage im Jahr 2021;-)

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp